Allgemein
Veröffentlicht am: 27. September 2016

Offene Vorstandssitzung Stadtverband, 08. November 2016, 18.00 Uhr, Kindelsbergschule

Allgemein
Veröffentlicht am: 26. September 2016

Absage

Liebe Mitglieder,

leider wurde heute Morgen durch die Verwaltung der Besuch der Kläranlage abgesagt. Ein Ausweichtermin im April/Mai 2017 wurde uns von der Verwaltung vorgeschlagen.

Allgemein
Veröffentlicht am: 25. September 2016

CDU Fraktion spricht sich für einen Kunstrasenplatz in Kredenbach aus!

Am 02.10.2010 (!) beantragte die CDU Fraktion mit Blick auf den Sportplatz in Kreuztal Kredenbach:

1. Die kurzfristige Durchführung nötiger Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten am Sportplatz in Kredenbach.

Die Prüfung der Fragen:
2. In welchem Umfang eine Komplettsanierung inklusive Umwandlung des Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz erforderlich ist (mit oder ohne Leichtathletikanalgen etc.), wann eine Komplettsanierung realistisch erscheint und welche Kosten auf die Stadt sowie auf die Sportvereine zukommen würden.

In der vergangenen Woche (20.09.2016) beschloss der Sportausschuss auf Nachdruck der CDU:
Der Sportausschuss nimmt den vorliegenden Sachstandsbericht zustimmend zur Kenntnis. Er beauftragt die Verwaltung, die Planungen zum Umbau des Sportplatzes in Kredenbach zu einem Kunstrasenplatz mit leichtathletischen Einrichtungen weiter zu konkretisieren.

“Was lange währt, wird endlich gut. Unsere Geduld zahlt sich nun aus und wir sind froh, dass wir den nutzenden Vereinen nun eine gewisse Planungssicherheit geben können. Mitte 2017 endet die aktuell an den Sportplatz Eichen gebundene Sportstättenpauschale, sodass wir uns als CDU dafür einsetzen werden, diese direkt im Anschluss für Kredenbach einsetzen zu können.”, so der Vorsitzende des Sportausschusses, Philipp Krause (CDU).

5l1a8303

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Philipp Krause (Vorsitzender des Sportausschusses)und Frau Edelgard Blümel (Dezernatsleiterin Sport)

Allgemein
Veröffentlicht am: 25. September 2016

Kreuztaler Union unterstützt Volkmar Klein

Auf der Wahlkreismitgliederversammlung der CDU im Kreis Siegen-Wittgenstein wählten 97,8% der Delegierten den Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Volkmar Klein erneut zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2017. Mit Volkmar Klein haben wir einen heimatverbundenen und überaus engagierten Vertreter in Berlin, der als Mitglied des Haushaltsausschusses über gute Kontakte und Einflussmöglichkeiten verfügt, was auch am überarbeiteten Bundesverkehrswegeplan deutlich wird, in welcher die Route57 in Gänze aufgenommen wurde. Die CDU Kreuztal freut sich über die erneute Nominierung und wird Volkmar im anstehenden Wahlkampf nach allen Kräften unterstützen!

20160924_132801

 

 

 

 

 

 

 

Bild: CDU Vorsitzende Monika Molkentin-Syring, Volkmar Klein MdB sowie der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Philipp Krause

 

Allgemein
Veröffentlicht am: 25. September 2016

Veranstaltungshinweis: Besichtigung der Kreuztaler Kläranlage

Die Kreuztaler CDU lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich im Rahmen einer geführten Besichtigung die Kreuztaler Kläranlage anzuschauen und sich über die Arbeitsweise, die Technik sowie die Herausforderungen der heutigen Wasseraufbereitung zu informieren. „Im Rahmen der Führung wollen wir im Gespräch mit dem städtischen Leiter des Tiefbauamtes, Herrn Tanger, vor allem die enormen technischen Anforderungen einer solchen Anlage diskutieren und beleuchten“.

Besichtigung der Kreuztaler Kläranlage am

Dienstag, den 04. Oktober 2016, um 18.000 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz unter der HTS

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte bei Harald Görnig (harald@goernig.de) oder bei Uta Butt (uta.butt@cduplus.de / 02732 – 769470) an, damit wir besser planen können.

Die Kreuztaler CDU freut sich auf einen interessanten und informativen Abend und gute Gespräche!