Lebenslauf

Person

Dr. Ulrich Müller

Liebe Kreuztalerinnen und Kreuztaler, 

als parteiloser Kandidat möchte ich mich um das Amt des Bürgermeisters der Stadt Kreuztal bei Ihnen persönlich bewerben.

Ich bin Kanzler der Technischen Hochschule Bingen. Dort bin ich als Hauptverwaltungsbeamter für bis zu 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie knapp 2800 Studierende leitend in allen Angelegenheiten für die Hochschulverwaltung verantwortlich. Seit 25 Jahren bin ich in öffentlichen Verwaltungen tätig. Ich bin ein erfahrener und ausgewiesener Verwaltungsfachmachmann, der Öffentliches Recht mit Verwaltungswissenschaften an der Universität der Bundeswehr in München studiert hat.

Als gebürtiger Krombacher kommt die Stadt Kreuztal mit seinen wunderschönen Stadtteilen für mich an erster Stelle. Mein Engagement gilt den Bürgerinnen und Bürgern, den regionalen Unternehmen und dem Erhalt unserer schönen Landschaft. Ich wünsche mir, dass ich Sie mit meinen Ideen, meiner Leidenschaft und meiner Energie, Dinge zu gestalten, überzeugen kann.

Kreuztal ist eine liebenswürdige und lebenswerte Stadt, in der gut 31.000 Menschen ihr zu Hause haben. Leben und arbeiten für Kreuztal verbunden mit dem Gedanken an den Erhalt unserer wunderschönen siegerländer Heimat bestimmen meine Politik für die Bürgerinnen und Bürger.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Dr. Ulrich Müller

So erreichen Sie mich persönlich

E-Mail-Adresse: Dr.Ulrich.Mueller [at] cdu-kreuztal.de

Hier finden Sie aktuelle Information zu meinem Wahlkampf

Facebook
Instagram
Youtube

Dr. Ulrich Müller

Über meine Vita

  • geboren am 30. November 1975 in Siegen
  • aufgewachsen in Krombach
  • verheiratet mit Aleksandra Müller seit 1998
  • Kinder Nina (15) und Paul (13)
  • wohnhaft in Wilnsdorf-Obersdorf
  • Hobbies sind Tennis, Fußball, Skifahren, Wandern

Mein Schulischer Weg, Studium und Promotion

  • 1982 – 1986 Gemeinschaftsgrundschule Krombach
  • 1986 – 1987 Ernst-Moritz-Arndt Realschule Kreuztal
  • 1987 – 1995 Fürst-Johann-Moritz Gymnasium, Siegen
  • 1998 – 2002 Studium der Staatswissenschaften mit Schwerpunkt Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften an der Universität der Bundeswehr in München
  • 2002 – 2004 Promotion zum Doktor der Staatswissenschaften über das Fachgebiet Controlling in öffentlichen Verwaltungen

Mein beruflicher Werdegang

  • 1995 – 2011 Wehrdienst in der Bundeswehr als Zeitsoldat
  • Angehöriger der Militär-Polizei/Feldjägertruppe
  • Auslandseinsatz im Kosovo 2002
  • 2005 – 2009 Kompaniechef
  • Beförderung zum Major 2009
  • 2011 – 2012 Verwaltungsleiter beim Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz
  • 2012 – 2014 Vorstand am Leibniz-Institut für Astrophysik in Potsdam
  • 2015 – 2017 Kanzler der Hochschule Merseburg
  • seit 2017 Kanzler der Technischen Hochschule Bingen

Meine Mitgliedschaften

  • Turnverein Obersdorf-Rödgen e. V. (Vorstandsmitglied und Übungsleiter)
  • Heimatverein Obersdorf-Rödgen e. v. (Vorstandsmitglied)
  • Tennisclub Wilgersdorf e. V. (Herren 40 Südwestfalenliga Spieler)
  • Deutscher Skiverband e. V.
  • Bundeswehr Sozialwerk